logo_bridge.png
20-THE_BRIDGE_FW20-3-099.jpg

Qualität aus Italien

The Bridge steht für eine Reise, die bereits vor fünfzig Jahren begann. Eine Brücke, die Tradition und Moderne, Nostalgie und Lebensfreude, Vintage und ein grünes Statement auf sich vereint. Eine Geschichte der exzellenten Materialien und der fachkundigen Verarbeitung. Der Way of Life der Toskana, der in den Taschen und Accessoires mit der natürlichen und zeitlosen Eleganz des offenporigen Rindsleders aus Italien steckt. Dieses wird rein pflanzlich gegerbt und poliert, bis es sich mit der Weichheit und seinem unglaublichen Glanz präsentiert.

20-THE_BRIDGE_FW20-2-127.jpg

Florenz

The Bridge steht für den Wert des Made in Italy mit einem Touch des romantischen englischen Retro-Styles. Die Marke ist mit dem Look und der Kultur der siebziger Jahre verbunden. Aber während Moden kommen und gehen, ist die Eleganz von The Bridge ein bleibender Wert. The Bridge ist klassisch, unverwechselbar, voller Leben und wird mit hohem ökologischem Bewusstsein gelebt. Jedes einzelne Stück der Kollektion wird durch die historisch in Florenz und der Toskana verwurzelte handwerkliche Verarbeitung zu einem Unikat mit einem leichten Bohème-Spirit interpretiert.

abro.png

abro seit 30er Jahre

Abro wurde von den Großeltern der heutigen Geschäftsführer in den 30er Jahren gegründet. Sie starteten mit einer kleinen Gürtelproduktion in Rodgau, welche schnell ihr Sortiment um hochwertige Lederhandtaschen erweiterte. In den 50er Jahren trat die zweite Generation dem Unternehmen bei und trug maßgeblich zu dem konstanten Wachstum von abro bei.

_61A4423_RZ.jpg

seit 1995

1995 wurde die Geschäftsführung von Achim und Stefan Bruder, der dritten Generation, übernommen und es wurde noch mehr Wert auf das Erkennen neuer Trends und Gestaltung stilvoller Taschen und Gürtel, mit einem ausgeprägten Gefühl für die neueste Mode, gelegt.

Der Fokus liegt auf die Kombination von Mode, Funktionalität und Qualität. Das Leder kommt aus Italien, produziert wird in Italien und Rumänien.

abro ss2021.png
logo_chiaro.png
05_HomeOLDtuscany.jpg

Qualität aus Italien

Chiarugi verfügt über langjährige Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Lederzubehör, das sorgfältig handgefertigt, aber durch ein Management auf höchstem Niveau verwaltet wird. Chiarugi stellt Qualität in den Mittelpunkt und wählt nur die edelsten Rohstoffe, seine vierzigjährige Erfahrung ermöglicht es, das Beste aus diesen edlen Materialien zu machen. Chiarugi glaubt an den Mehrwert einer Produktion, die innerhalb seiner Produktions-struktur hergestellt wird, weshalb seine Produktion natürlich zu 100% Made in Italy ist.

01_HomeClassic-v2.jpg

Linien

Im Laufe der Zeit wurden mehrere Linien von Chiarugi entwickelt: von Klassisch bis Old Style.

Chiarugi wurde 1969 gegründet und führt das Traditionshandwerk der Lederwaren-Produktion von Florenz fort. Eine Geschichte, die von Fashion und Trends begleitet wird, wo Eleganz und Qualität auch weiterhin im Vordergrund stehen. Der Gründer Remo Chiarugi gab das Unternehmen und seine Werte an seinen Sohn Emiliano weiter und wird noch heute mit der selben Leidenschaft weitergeführt.

logo_travelite.png
City_Header.jpg

Reisegepäck seit 1949

Als ein marktführendes, deutsches Kofferunternehmen hat travelite seinen Sitz im norddeutschen Hamburg. Wir sind ein Familienunternehmen, das seit über 70 Jahren im Koffergeschäft ist. Drei Generationen führten und führen travelite mit persönlicher Stärke, innovativer Flexibilität und einem beispiellosen Fokus auf die Belange unserer Kunden.

Work_Header.jpg

Qualität

Seit der Unternehmensgründung 1949 achtet travelite besonders auf hohe Güte: Zum einen bei der Wahl der Materialien unserer Produkte. Wir setzen auf die neusten Materialien mit den bewährtesten Eigenschaften. Zum anderen bei der Produktion. Unser Ziel ist es, Ihnen Koffer & Co. in bester Qualität zu bieten – schön, funktional und langlebig, eben für jede Reise.

OiGFQb_Q.png
5376-9722_canal_outdoor.jpg

Geschichte

Die Gründerin Angelika Canal weiß, worauf es bei professionellen Instrumenten für die Maniküre und Pediküre ankommt. In ihrem Beruf als Fußpflege und Kosmetikerin erkannte sie den Bedarf an hochwertigen Instrumenten in der Kosmetikbranche. Zuerst suchte sie nach einer geeigneten Splitterpinzette und stellte schnell fest, dass es auf dem Markt keine adäquate Qualität gab.

Angelika Canal gründete 1995 die Firma Canal Instrumente und setzte sich zum Ziel, Österreich und den deutschsprachigen Raum mit hoch-wertigen Produkten zu versorgen.

Im November 2017 - verkaufte sie das Unternehmen an zwei ihrer Mitarbeiter: den früheren Geschäfts-führer Patrick Stampfer und die stellvertretende Geschäftsführerin Stefanie Fink. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung arbeitet Angelika Canal immer noch als externe Beraterin für die beiden jungen Unternehmer.

5381-ROT_canal_etui.jpg

Leitbild

Wir sind Spezialisten für hochwertige, professionelle Instrumente für Maniküre, Pediküre und Mundhygiene. Seit 1995 sind wir ein inhabergeführtes österreichisches Unternehmen. Wir stehen für hochwertige Produkte und Aufbewahrung, die Freude bereiten. Wir unterstützen unsere Partner durch innovative und vertriebsfördernde Produktpräsentationen.

Wir bieten unseren Kunden exzellenten Service. Dies ermöglicht es uns, langfristige und vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen.

Unsere Mitarbeiter sind motiviert und begeistert. Eine offene Gesprächskultur und ein starker Zusammenhalt kennzeichnen unsere Zusammenarbeit.

Eine nachhaltige Ausrichtung ist uns wichtig, deshalb setzen wir umweltfreundliche Maßnahmen um und bevorzugen die regionale Zusammenarbeit.